Leitung

"

Die musikalische Leitung des Chores Cantemus Penkun übernahm mit der Gründung 2001

Konzertsängerin und Gesangspädagogin
Dagmar Giese

  



 

Dagmar Giese, geboren in Prenzlau, begann ihre musikalische Ausbildung mit dem achten Lebensjahr zunächst in der Musikschule Prenzlau auf dem Akkordeon und der Trompete. Während ihrer Schulzeit spielte sie im Bezirksmusikorchester Neubrandenburg.



Sie studierte zunächst Gesangspädagogik an der FH Lausitz  in Cottbus. Es schloss sich ein Aufbaustudium im  Konzertgesang bei Prof. Günther Leib und Kriztina Mäkki-Mattila  an der HfM „Hanns Eisler“ in Berlin an. Sie verfeinerte ihre Gesangstimme bei Kammersänger Eberhard Büchner im „Fermate Studio“.

 

Während ihres Studiums besuchte sie verschiedene internationale Meisterkurse u.a. bei KS`in Ute Trekel- Burkhardt und  KS`in Brigitte Faßbaender, Ks Brigitte Eisenfeld e.t.c.


Als freiberufliche Künstlerin war Dagmar Giese in Hamburg in verschiedenen Inszenierungen, u.a. in "Cosi fan tutte“ sowie in "Figaros Hochzeit“ von W.A. Mozart zu hören.

 

Als Solistin durfte man sie im kammermusikalischen Bereich mit Liederabenden wie "Im Klang der Natur" und "Zigeunerlieder der Romantik“ erleben. Kammermusikalisch arbeitet sie u.a. mit Pianisten wie Nadja dan Bernhardt, Christian Peix und Roxana Buga zusammen.

 
 

Außerdem ist sie freie Mitarbeiterin in verschiedenen Chören Berlins, u.a. im  Rundfunkchor Berlin, und im Vocalconsort.

 

 

 

 

 

 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"